Eigenschaften

Die besonderen physikalischen Eigenschaften des Wassers und ihre Auswirkungen auf den Organismus

Wasser ist ca. 1.000 mal dichter als Luft.
Auf den menschlichen Körper wirken dabei :
- der Auftrieb,
- der Wasserdruck,
- der Wasserwiderstand,
und die Wassertemperatur.

Die Gesetzmässigkeit “Auftrieb” wird unterteilt in den
- statischen Auftrieb und
- dynamischen Auftrieb.

Die Auswirkungen auf den Organismus :
- fast vollständige Entlastung des Halte- und Bewegungsapparates,
- Dämpfung der Abwärtsbewegung,
- Gefühl der Schwerelosigkeit,
- Lockerung der Muskulatur,
- Entspannung der Muskulatur,
- Reduzierung der Verletzungsgefahr,
- Steigerung von Wohlbefinden,
- gesteigerte Flexibilität und grösserer Bewegungsumfang,
- Reduzierung der Verletzungsgefahr,
- erschwert die Balance im stehtiefen Wasser.

Der hydrostatische Druck :
- wirkt auf den gesamten Körper von allen Seiten und steigt mit zunehmender Wassertiefe.

Auswirkungen auf den Körper :
- Tauchreflex,
- Massage- und Drainagewirkung,
- Gauer-Henry-Reflex (Harndrang).


Die Wassertemperatur
- die Wärmeleitfähigkeit des Wassers ist 25 bis 30 mal grösser als die an der Luft,
- die Wärmeabgabe des Körpers an das Wasser erfolgt 3 bis 4 mal schneller als an Luft.

Der Wasserwiderstand :
- wächst exponential mit zunehmender Bewegungsgeschwindigkeit, d.h. je grösser die Bewegungsgeschwindigkeit, desto höher wird der Wasserwiderstand.

Auswirkungen auf den Körper :
- geringes Verletzungsrisiko durch Bremswirkung,
- Straffung des Bindegewebes (Anti-Cellulitis),
- Kräftigung der gesamten Muskulatur,
- Ganzkörpertraining,
- Verbesserung der Ausdauer und
- Steigerung der Herz-Kreislauf-Aktivität.

© pixabay.com

Home

 Bürozeiten

Aquagymnastik

Aquajogging

Kurstermine

Zertifikate

Fragen+Antworten

Links

nach oben scrollen

Aqua-Fitness-
Kompass

wissenschaftliche
Untersichung

Belastung

Warum gerade
Aqua-Fitness
?

Angebote

Highlights für
Aqua-Training

Vorteile Wasser

Ausbilder+
Freunde

besondere Eigen-
schaften des Wassers

Krankenkassen

Karriere

Risikogruppen

Galerie

Meet Me

Presse

Risikogruppen

Datenschutz

Impressum

Eigenschaften

...lernen + üben + trainieren + motivieren + faszinieren + erleben = begeistern !!!

 

Aqua-Fitness-Trainer Christian Döring

Gegenwärtig sind alle angebotenen Kurse “Aquagymnastik
im Flachwasser” und “Aquajogging im Tiefwasser” komplett
ausgebucht.
Es besteht allerdings die Möglichkeit, daß Sie sich als “nachrut-
schenden Teilnehmer” für einen oder mehrere Kurstermin/e
notieren lassen, da sich bis Kursbeginn noch freie Kursplätze
ergeben können.

 
Schnupperstunden für Aquagymnastik und Aquajogging
Montag, 26. August : 19.00 bis 20.00 Uhr Aquagymnastik im
Flachwasser, 20.00 bis 21.00 Uhr Aquajogging im Tiefwasser.
Noch gibt es in beiden Terminen genügend freie Plätze. Es ist
jedoch dafür eine Anmeldung per Telefon/E-Mail erforderlich.

 ACHTUNG : Die Kurstermine beginnend ab September 2019 haben sich geändert !!!
Alle bereits angemeldeten Teilnehmer wurden informiert. Link neue Kurstermine