AG Gesundheitsförderung

Die betriebliche Gesundheitsförderung ist ein wichtiges gesundheitspolitisches Ziel der Bundesregierung.

Aus diesem Grund ist im Entwurf des Jahressteuergesetzes 2009 vorgesehen, zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn erbrachte Leistungen des Arbeitgebers zur betrieblichen Gesundheitsförderung bis zu einem Freibetrag von 500,00 Euro im Jahr je Arbeitnehmer steuerfrei zu stellen (§ 3 Nr. 34 EStG-E).

Die Steuerbefreiung soll die Bereitschaft der Arbeitgeber erhöhen, betriebsinterne Maßnahmen der Gesundheitsförderung durchzuführen.

Leistungen des Arbeitgebers zur betrieblichen Gesundheitsförderung

Link zu BKK-News über betriebliche Gesundheitsförderung

Link zu BKK-News über betriebliche Gesundheitsförderung

Link zum Einkommensteuergesetz über betriebliche Gesundheitsförderung

Link zum Einkommensteuergesetz über betriebliche Gesundheitsförderung

Link mit Informationen über die betriebliche Gesundheitsförderung

Härtl Steuerberatung

Home

 Bürozeiten

Aquagymnastik

Aquajogging

Kurstermine

Zertifikate

Fragen+Antworten

Gästebuch

nach oben scrollen

Aqua-Fitness-
Kompass

wissenschaftliche
Untersichung

Belastung

Warum gerade
Aqua-Fitness
?

Angebote

Highlights für
Aqua-Training

Ausbilder+
Freunde

Vorteile Wasser

besondere Eigen-
schaften des Wassers

Krankenkassen

Karriere

Galerie

Meet Me

 

Presse

Risikogruppen

Links

Impressum

AG Gesundheitsförderung
...lernen + üben + trainieren + motivieren + faszinieren + erleben = begeistern !!!

 

Aqua-Fitness-Trainer Christian Döring
Link Mainzer Taubertsbergbad
fashy Aquajogging-Gürtel

Aufgrund der Neuanschaffung von Aquajogging-Gürteln können die
bisher genutzten fashy-Gürtel (Grösse L) zu einem Preis von 5,00
Euro / Stück (maximal 1 Gürtel pro Teilnehmer über den Mainzer
Sportverein erworben werden. Die Vergabe erfolgt erfolgt per E-
Mail-Eingang.